Allgemein zu Internen und Externen Meldestellen

Hier können Sie herausfinden, welche Internen und Externen Meldestellen nach dem Hinweisgeberschutzgesetz für Sie zuständig sind.

Interne Meldestellen sind direkt für Ihre Organisationseinheit zuständig und werden auch von dieser betrieben, Externe Meldestellen stellen eine weitere Möglichkeit dar, außerhalb dieser Organisationseinheit zu melden. Ihnen steht frei, an welche Sie sich wenden.

Interne Meldestellen

Leider haben wir noch keine Informationen zu den Internen Meldestellen in Hamburg.

Ihre oberste Dienstbehörde muss Sie gemäß § 7 Abs. 3 Hinweisgeberschutzgesetz über die eingerichteten Meldestellen nach dem Hinweisgeberschutzgesetz informieren.

Im Intranet der Polizei Hamburg finden Sie eventuell weitere Informationen. Über eine Übermittlung der Adresse, Erreichbarkeit und der eingerichteten Meldewege der für Sie zuständigen Internen Meldestelle an machmeldung@freiheitsrechte.org würden wir uns freuen. So können wir das Informationsportal vervollständigen.

Externe Meldestellen

Hamburg hat keine eigene Externe Meldestelle nach dem Hinweisgeberschutzgesetz eingerichtet. Daher ist für Sie die Externe Meldestelle des Bundes zuständig:

Externe Meldestelle des Bundes beim Bundesamt für Justiz

Bundesamt für Justiz
Externe Meldestelle des Bundes
53094 Bonn
Tel.: 0228 99 410-6644
E-Mail: hinweisgeberstelle@bfj.bund.de

Meldewege:

Online-Kontaktformular, E-Mail, telefonisch, persönliche Meldungen nach Terminvereinbarung, anonyme Meldungen sind möglich

Link:

Zu der externen Medestelle des Bundes bei dem Bundesamt für Justiz